Thu06132024

Last update07:36:08 PM

Back Forum Tatorte Pentagon Wrackteile im Pentagon
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Wrackteile im Pentagon

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 17:55 #1167

  • Harry_B
  • Harry_B's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Posts: 155
  • Karma: 2
bio1 schrieb:
Einen Augenzeugen, der sah, wie viele Menschen starben, direkt vor seinen Augen, als Lügner zu beschimpfen (so wie CIT es tut), ist eine Frechheit. Ich habe großen Respekt vor dem Augenzeugen und hätte es auch dann noch, wenn seine Beobachtung nicht meiner Theorie entsprechen würde.
Aber doch sicher nicht, wenn er wirklich ein Lügner ist? Ob er das ist, kann ich erst beurteilen, wenn ich die Informationen beider Seiten dazu gelesen habe.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 20:28 #1172

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Nehmen wir z. Bsp. Mike Walter. Seine Position, die er persönlich angegeben hat, beweist, dass seine Sicht auf das Eintrittsloch von Bäumen verdeckt war. Seine ersten Berichten sprechen nur von einem Flugzeug und einer Explosion. Jahre später will er aber gesehen haben, wie sich das Flugzeug wie ein Akkordeon beim Eintritt ins Gebäude zusammenfaltete. Das heißt nicht unbedingt, dass er log, sondern, sondern beweist, wie leicht sich Zeugenaussagen durch öußere einflüsse beeinflussbar sind. Sehr vieel Personen haben behaupet, gesehen zu haben, wie das Flugzeug ins Pentagon flog, doch bei genaierer Betrachtung haben sie den eigtnlichen Einschlag nicht mitbekommen.

Position Mike Walters:

z3.invisionfree.com/CIT/index.php?showto...w=findpost&p=2257979

Siehe seine ausgeschmückte Version:
www.youtube.com/watch?v=Qouaq9GFtOk&feature=player_embedded
Last Edit: 15 Oct 2010 20:32 by stefanlebkon.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 20:40 #1173

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Allgemeines zu den Augenzeugen:

www.911-archiv.net/pentagon/897-film-nat...ert-von-cit.html#902

Sind alle diese Leute Lügner? Nein, so zeigen nur, wie manipulierbar die Erinnerung ist. Es waren nur sehr wenige Menschen in der Lage, zu sehen, dass das Flugzeug ins Gebäude und nicht darüber hnweg (mit gleichzeitigemFeuerball und eienr Geschwindigkeit von über 800kmh, d.h. 220 Meter pro Sekunde!)

Wenn CIT recht hat, bedurfte es nur sehr weniger Lügner, Schaupieler oder Desinformanten. Dass CIT vielleicht den einen oder anderen zu Unrecht verdäüchtigen, tut der Tatsache keinen Abbruch, dass das Flugzeug die nördlichereFlugbahnflog und unmöglich die Lichtmasten umgerissen haben kann.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 20:49 #1174

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
"Es kommt mir so vor, als die CIT-Gemeinde sich zu einer Sekte entwickelt"

Die 911Truth- Bewegung um Jim Hoffman und anderen hat sich zur Sekte entwickelt. Als CIT ihre erste Doku 2007 rausbrachten, wurden sie sofort als Disinformanten von Hoffman und anderen bezeichnet, hier im Forum ebenso, oder als "Spalter", oder soll ich sagen Ketzer?
Wie findest Du es, dass prominente Truther wie Barrie Zwicker oder Dwain Deets ihre Unterstützung für CITauf 911blogger nicht posten dürfen?

www.911-archiv.net/pentagon/916-dwaine-d...nterstutzen-cit.html
Last Edit: 15 Oct 2010 20:50 by stefanlebkon.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 21:15 #1176

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
"klar, die Laternenpfosten wurden unbemerkt während oder vor dem Überflug durch CIA-Leute in einer Nacht und Nebel umgeknickt, aus der Verankerung gerissen."

Klar, die Sprengladungen, d.h. zig oder hunderte Tonnen von Sprengstoff wurden in den Twin Towers, wo täglich tausende Menschen arbeitetetn in einer Nacht- und- Nebel- Aktion angebracht, und dass unbemerkt von der WTC- Security...

Ironie aus

Einer Verschwörung, der es gelingt, so viele Bomben unbemerkt von Tausenden von Angestellten und Sicherheitsmännern
vorbeizuschmuggeln, sollte es sicherlich auch gelingen, unbemerkt eine Handvoll Laternenpfosten und etwas Flugzeugschrott vor dem Pentagon zu platzieren.

Der Heliport Controller Sean Boger sagt, dass der Secret Service am 10. September den Heliport und dieUmgebung vor der Einschlagsstelle abrieelte, weil Präsident Bush mit einem Hubschrauber von dort starten wollte.

www.citizeninvestigationteam.com/faq-staged_light_poles.html
The administrator has disabled public write access.

Aw: Wrackteile im Pentagon 15 Oct 2010 21:18 #1177

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Nachtrag:

Die Basis der Lichtmasten wirken z. T. sauber durchtrennt, nicht als ob sie durch Gewalt umgerissen wurden. Der Schaden ist symmetrisch.

z3.invisionfree.com/CIT/index.php?showto...ew=findpost&p=978654
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.166 seconds