Wed08102022

Last update07:36:08 PM

Back Forum Tatorte World Trade Center Komplex Zwillingstürme Manipuliert NIST die FOIA-Videos?
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Manipuliert NIST die FOIA-Videos?

Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 23 Sep 2010 12:16 #963

  • HerrKoenig
  • HerrKoenig's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 197
  • Thank you received: 5
  • Karma: 2
Werden manche pikante Videos, bevor sie aufgrund von FOIA-Anfragen veröffentlicht werden, vom NIST vorher "bearbeitet"?

Man betrachte sich diese Beispiele:


Gute Bildqualität, aber es dröhnt ein dumpfer Mono-Sound aus den Lautsprechern. Mit einem Zwei-Kanal-Sound würde sich der Zusammenbruch bestimmt noch "bombiger" anhören.
Stereo war im Jahre 2001 keine "Mangelware"...




Und wieder schallt uns Mono um die Ohren...




Beim Betrachten dieses Videos kommt einem so vor, als ob der 11.09. sich in den 1930er Jahren ereignet hatte.
Dazu fehlt die Kollaps-Initiation...
Videobeschreibung von IC911STUDIES:
The initiation of the South Tower collapse is missing from this video. Also, the soundtrack and video quality show signs of manipulation.
Und es gibt seit Jahren auf Youtube eine bessere Version:





Warum fehlt hier plötzlich der Einsturz des östlichen Penthouses?



Ein Artikel zu diesem Thema von Paul J. Watson:
http://info-wars.org/2010/09/02/did-nist-edit-wtc-7-footage-to-hide-evidence-of-implosion/
Last Edit: 23 Sep 2010 12:29 by HerrKoenig.
The administrator has disabled public write access.

Re: Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 21 Nov 2010 20:56 #1373

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Dass Vidoes der Eignisse in New york manipuliert wurden ist nichts neues. Vor 4 Jahren veröffentlichten "Bob and Bri" ihr Video der Türme. Schauen wir mal, was bei

Minute 11 40 Sek unden passiert. Was wurde da rausgeschnitten?


The administrator has disabled public write access.

Re: Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 22 Nov 2010 13:37 #1376

  • HerrKoenig
  • HerrKoenig's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 197
  • Thank you received: 5
  • Karma: 2
stefanlebkon wrote:
Dass Vidoes der Eignisse in New york manipuliert wurden ist nichts neues. Vor 4 Jahren veröffentlichten "Bob and Bri" ihr Video der Türme. Schauen wir mal, was bei

Minute 11 40 Sek unden passiert. Was wurde da rausgeschnitten?





Dein Link funktioniert nicht! Aber ich vermute stark, welches Video und welche Stelle du meinst (bei 11:43):



Spielst du damit auf den TV-Fakery/No-Plane-Kram an? In diesem Fall wäre ein Herausschneiden des Events völlig unsinnig, da viele andere Videos, Bilder Zeugenaussagen, Trümmerteile in den Straßen und die äußere Form der Einschlagslöcher mehr als genügend die Flugzeugcrashs bestätigen. Die Behauptung, all diese Fakten wären gefälscht und manipuliert, Zeugen gekauft, ist etwas was noch zweifelsfrei bewiesen werden muß. Nur bisher sind die Fakery- und Noplane-Jünger dabei kläglich gescheitert.

Ein großes Videoarchiv mit dem Einschlags- und Kollapsvideos von Matt Nelson. Mit dem Namen der Videofilmer und deren Positionen:
http://www.911conspiracy.tv/

Wenn fast alle der Einschlagsvideos geschnitten wären, dann wäre es verdächtig. Aber aufgrund von diesem einen? Neben vielen anderen ungeschnittenen? Sehr unwahrscheinlich, daß da was "interessantes" rausgeschnitten wurde.
Das Video ist auch kein Bestandteil des NIST FOIA Release.


PS: Eine Rettungsweste mit dem Logo der American Airlines wurde auf dem Dach des 130 Liberty Plaza (Deutsche Bank) gefunden:
http://sites.google.com/site/wtc7lies/WTCAircraftDebrisAALifeVest.tiff

Quelle: Pumpitout Forum
Dank an "beatprophet".

How much evidence of the plane crashes do you need...
Last Edit: 22 Nov 2010 13:46 by HerrKoenig.
The administrator has disabled public write access.

Re: Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 22 Nov 2010 13:55 #1377

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
"Spielst du damit auf den TV-Fakery/No-Plane-Kram an?"

Wieder die Hysterie, "Oh Gott ,Nwas macht er dann jetzt?". Nein, ich spiele nicht auf TV- Fakery/ No- Plane- Theorien an, Du behauptest ja auch nciht, dass das das WTC nie zerstört wurde, nur weil NIST- Videos manipuliert wurden.


"Wenn fast alle der Einschlagsvideos geschnitten wären, dann wäre es verdächtig. Aber aufgrund von diesem einen? Neben vielen anderen ungeschnittenen? Sehr unwahrscheinlich, daß da was "interessantes" rausgeschnitten wurde.
Das Video ist auch kein Bestandteil des NIST FOIA Release."


1. Es wurden nicht alle NIST- Videos manipuliert, sondern nur ein paar, neben vielen ungeschnittenen. Sehr unwahrscheinlich, dass da was "interessantes" rausgeschnitten wurde.
2. Vielleicht war in diesem Aufnahmewinkel ein Detail zu sehen, am Flugzeug, am gebäude, oder am Crash, das die Öffentlichkeit nicht sehen durfte. Interessante ist auch, dass die Frau dann sagt: "That was a military plane".


Ich wollte nur aufzeigen, dass es schon vor drei Jahren Hinweise auf brisante Sachen gab, die rausgeschnitten wurden.
The administrator has disabled public write access.

Re: Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 23 Nov 2010 00:58 #1379

  • HerrKoenig
  • HerrKoenig's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 197
  • Thank you received: 5
  • Karma: 2
stefanlebkon wrote:
Wieder die Hysterie, "Oh Gott ,Nwas macht er dann jetzt?".
Welche Hysterie? Eine einfache und auch berechtigte Frage!
stefanlebkon schrieb:
Nein, ich spiele nicht auf TV- Fakery/ No- Plane- Theorien an,
Nein? Ich habe da einen anderen Eindruck. Deine Reaktion mit "Oh Gott ,Na was macht er dann jetzt?"
bestärkt nur meine Vermutung mit der TV-Fakery-Anspielung.
stefanlebkon schrieb:
Du behauptest ja auch nciht, dass das das WTC nie zerstört wurde, nur weil NIST- Videos manipuliert wurden.
Ich behaupte erstmal gar nichts, bevor ich nicht ein gewisses Maß an Gewissheit habe.
Es geht in diesem Thread um einige Kollaps-Videos aus der Cumulus-Datenbank vom NIST und nicht um die 9/11-Videos generell.

stefanlebkon schrieb:
1. Es wurden nicht alle NIST- Videos manipuliert, sondern nur ein paar, neben vielen ungeschnittenen. Sehr unwahrscheinlich, dass da was "interessantes" rausgeschnitten wurde.

Nebenbei, daß diese Videos vom NIST manipuliert wurden, steht noch nicht fest. Es kann ja auch sein, daß das NIST diese so erhalten hat. Immer schön vorsichtig mit unbewiesenen Behauptungen!
Irgendwie ergibt der letzte Satz keinen Sinn!
stefanlebkon schrieb:
2. Vielleicht war in diesem Aufnahmewinkel ein Detail zu sehen, am Flugzeug, am gebäude, oder am Crash, das die Öffentlichkeit nicht sehen durfte.
Aus dieser Entfernung und dem ungüstigen Kamerawinkel? Und das obwohl es in dieser Hinsicht viel bessere Videos gibt? Wie das von Scott Myers, Evan Fairbanks oder Park Foreman zum Beispiel? Was für ein Detail sollte es vom Flugzeug deiner Meinung gewesen sein, welches man auf den besseren Videos nicht sehen konnte?
stefanlebkon schrieb:
Interessante ist auch, dass die Frau dann sagt: "That was a military plane".
Das kommt vielleicht daher, weil der größte Teil der United Airlines Maschinen dunkelgrau gestrichen ist, wie Militärflugzeuge.


Und nicht vergessen, der Rauch des Nordturms hat die Maschine beim Anflug abgedunkelt, weswegen die Farbunterschiede aus manchen Kameraperspektiven schlecht sichtbar waren. Bei manchen Videos wurde gegen die Sonne gefilmt, da erscheinen die Gegenstände immer dunkler.
Übrigens, wenn die Frau vielleicht eine Expertin in Militärflugzeugen wäre, dann vielleicht hätte ihr Kommentar ein Gewicht, aber so?
stefanlebkon schrieb:
Ich wollte nur aufzeigen, dass es schon vor drei Jahren Hinweise auf brisante Sachen gab, die rausgeschnitten wurden.
Hast du irgendwelche handfesten Hinweise, daß das Video von Bob und Bri oder auch andere Videos vom zweiten Flugzeug geschnitten wurden, um irgendetwas zu verbergen? Vielleicht haben Bob und Bri den Einschlag einfach nur deswegen verpasst, weil die Kamera kurzfristig ausgeschaltet war? Vielleicht lief die Kamera davor auf Akku-Betrieb und man wechselte dann auf Netzstrom und verpasste so das Flugzeug?
Last Edit: 23 Nov 2010 01:02 by HerrKoenig.
The administrator has disabled public write access.

Re: Manipuliert NIST die FOIA-Videos? 23 Nov 2010 01:18 #1380

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Warum reitest Du so darauf rum? Jedesmal, wenn ich irgendwas ERGHÄNZENDES poste, vermutest Du sofort finstere Absichten. Ich arbeite hier nicht gegen Dich, sondern MIT Dir, und auch mit bio1. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass Schnitte in Videos, die schon vor Jahren veröffentlicht wurden, festzustellen waren, und niemand hat das interessiert.

"Hast du irgendwelche handfesten Hinweise, daß das Video von Bob und Bri oder auch andere Videos vom zweiten Flugzeug geschnitten wurden, um irgendetwas zu verbergen?"

Da müsste man sich den ungeschnittenen Filn ansehen, der der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. man müsste sich bei den NIST- Videos fragen, was genau verborgen werden sollte. Es gibt ja genügend Videos, in denen der Penthouse- Einsturz nicht rausgeschnitten wurde.
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.170 seconds