Mon01112016

Last update07:36:08 PM

Back Forum Regeln
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

Regeln

  1. Die Webseite „911-archiv.net“ und das dazugehörige Forum dulden KEINERLEI Handlungen oder Drohungen, die sich gegen einzelne Personen, Behörden oder jedwede sonstige Gruppierung richten.
  1. Die Webseite „911-archiv.net“ und das dazugehörige Forum dulden oder unterstützen KEINERLEI Akte von Terrorismus.
  1. Verstöße gegen die beiden obigen Regeln werden mit unverzüglicher Löschung des jeweiligen User-Accounts geahndet sowie ggf. den dafür zuständigen Behörden gemeldet.
  1. Die Webseite „911-archiv.net“ und das dazugehörige Forum dienen der Diskussion der Ereignisse am 11.09.2001, nachfolgend kurz „9/11“ genannt. Dies stellt einen Akt der freien Meinungsäußerung dar und ist somit durch das Grundgesetz geschützt. Diskussionen über das Thema 9/11 dienen unserer Ansicht nach vielmehr der Stärkung der Demokratie in unserem Lande.


Forenregeln:
  • Die Webseite „911-archiv.net“ und das dazugehörige Forum dienen vornehmlich der sachlichen Recherche des 9/11, weniger der strittigen Diskussion der Ereignisse und Umstände.

  • Eine offene, vorurteilsfreie Diskussion wird erwartet und auch unterstützt.

  • Persönliche Angriffe auf andere Mitdiskutanten werden nicht toleriert und sind auch nicht hilfreich, um die persönliche Sichtweise zu untermauern. Persönliche Angriffe werden des Weiteren beobachtet und resultieren ab einer gewissen Schwelle in entsprechend abgestuften Sanktionen. Diese können zu einem Entzug der Schreibrechte oder in schweren Fällen auch zu einer sofortigen Sperrung des  Mitglieder-Kontos führen, jeweils abhängig von der Schwere der persönlichen Angriffe und der vorherigen Reaktion auf entsprechende Ermahnungen.  Die Moderatoren nehmen für sich in Anspruch, alle zur Wahrung der Integrität des Forums notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Man sollte also nur das Argument einer anderen Person angreifen, nicht aber die Person als solche.
  • Forumsmitglieder, die die sogenannte „OVT“ (Offizielle Verschwörungstheorie) in Diskussionen verteidigen, ohne dafür stichhaltige Begründungen und/oder Quellen benennen zu können, werden unter Umständen solange in der oben beschriebenen Weise sanktioniert, bis sie den Aufforderungen nachkommen und sachliche Gründe und/oder Quellen anführen. Wir fördern eine sachliche Argumentation und dulden keine rein weltanschaulichen Begründungen.
  • Teilnehmer, die offensichtlich nur Ärger und Streit provozieren möchten, werden konsequent und u. U. auch ohne vorherige Warnung ausgeschlossen.
  • Die Webseite „911-archiv.net“ und das dazugehörige Forum werden regelmäßig gesichert. Sollten diese Seiten also einmal gehackt werden, sind wir in der Lage, alle Inhalte und Forenbeiträge wieder herzustellen. Im Forum werden keine Beiträge gelöscht, außer solche von aus den vorgenannten Gründen gesperrten Mitgliedern oder wenn es sich augenscheinlich um reinen Spam handelt.
  • Allen Mitgliedern sei versichert, dass wir der Wahrung ihrer Privatsphäre und Sicherheit höchste Wichtigkeit einräumen. Wir sichern jedem Diskutanten zu, dass er in diesem Forum seine freie Meinung zu 9/11 äußern kann, ohne Gefahr zu laufen, dass seine Identität in irgendeiner Form an die Öffentlichkeit gelangt.
  • Wir werden daher ohne ausdrückliche Genehmigung keinerlei persönliche Informationen unserer Mitglieder veröffentlichen, dies schließt natürlich auch      IP-Adressen und alle sonstigen uns vorliegenden personenbezogenen Daten ein.

  • Am Allerwichtigsten ist für uns, dass Sie die Webseite und das dazugehörige Forum interessant und lehrreich finden und Ihnen das Studium der Inhalte Freude bereitet.

Ziele dieses Forums:

Das Forum der Webseite 911-archiv ist eine sich kontinuierlich entwickelnde Gemeinschaft von Menschen, die durch das Studium dieser und anderer Webseiten sowie aller sonstigen allgemein zugänglichen Informationsquellen zunehmend davon überzeugt ist, dass die offizielle Darstellung des 9/11 nicht dem Ablauf der tatsächlichen Ereignisse entspricht und daher in großen Teilen unwahr ist.

Wir alle erinnern uns an diesen Tag, an den Schock und das ungläubige Staunen über das Geschehene. Viele fühlten tiefe Trauer über den Tod so vieler unschuldiger Mitmenschen, die an diesem schicksalsträchtigen Tag vor unseren Augen durch pure Gewalt ausgelöscht wurden, sehenden Auges den Tod fanden oder zu Staub pulverisiert wurden.

Als Zeitzeugen dieser Ereignisse sind wir dennoch der festen Ansicht, dass Rationalität und Wahrheitsliebe ein besserer Ratgeber als Zorn und Irreführung sind. Weiterhin glauben wir, dass Intelligenz, Aufrichtigkeit und Lauterkeit für die Entwicklung unserer Gesellschaft positiver sind als die Hinnahme von Ignoranz, Unaufrichtigkeit und Furcht.

Wir glauben an den Rechtsstaat und das nichts und niemand über dem Gesetz steht. Wir glauben an Gerechtigkeit. Wir glauben nicht nur an unser unveräußerliches Recht, Fragen zu diesem furchtbaren Tag zu stellen und Antworten zu erwarten, sondern halten dies darüber hinaus auch für unsere Pflicht als verantwortungsvolle Menschen und Bürger dieses Landes.

Wir glauben, dass wir das Recht haben zu erfahren, wer uns tatsächlich terrorisiert und warum dies geschieht, mit allen weitreichenden Konsequenzen. Wir halten es für unsere Pflicht, die tatsächlichen Geschehnisse so weit wie möglich aufzuklären und damit ein mediales Gegengewicht zu der in den Massenmedien überwiegend unkritisch propagierten Darstellung zu schaffen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass man den Opfern dieses Massenmords und den vielen Opfern der nachfolgenden Kriege am ehesten Ehre und Respekt erweist, wenn man die wahren Verantwortlichen herausfindet und der gerechten Strafe zuführt.

Auch wenn unsere Leser sich durch das Studium anderer Quellen, Webseiten und 9/11-Videos bereits ein wenig in die Thematik eingearbeitet haben, aber noch nicht gänzlich von der Unrichtigkeit der offiziellen Darstellung überzeugt sind, so laden wir Sie dennoch dazu ein, an unseren Diskussionen teilzunehmen. Wir können voneinander nur lernen. Dieses Forum ist ein Ort des Austauschs, wo stets neue Informationen diskutiert werden und wo Sie Ihre eigenen Informationen und Sichtweisen  der Öffentlichkeit zugänglich machen können, ebenso wie Sie hier Menschen kennenlernen werden, die ebenfalls Fragen haben.

Die Mitglieder dieses Forums kommen aus allen Gesellschaft- und Altersgruppen und stehen für teils sehr unterschiedliche Ansichten in Bezug auf Politik, Religion und Gesellschaft. Was uns jedoch eint, ist unser Bemühen, die Wahrheit über den 11.09.2001 herauszufinden.

Wir erwarten von unseren Mitgliedern, dieses Ziel anzustreben und dazu die verfügbaren Quellen zu nutzen, die diese Webseite und ihr Forum bereitstellen, sich weiterhin aus allen anderen zur Verfügung stehenden Quellen zu informieren und diese Informationen ungeachtet der eigenen Meinung bereitzustellen. Unser Ziel ist es, über immer mehr exakte Informationen zu verfügen, diese vereint zu nutzen und gemeinsam zu verbreiten.

Die im Forum vorgetragenen Ansichten müssen nicht notwendiger Weise der Sicht der Forenbetreiber entsprechen.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich über dieses Forum zu informieren.

Read more...
Time to create page: 0.156 seconds