Mon01042016

Last update07:36:08 PM

Back Forum Tatorte Pentagon Pentagonschaden
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Pentagonschaden

Pentagonschaden 01 Nov 2010 15:01 #1286

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Paul Mlakar, Leiter der Untersuchung des Schadens am Pentagon durch American Society of Civil Engineers ASCE, wurde wird Behinderung einer Untersuchung vorgeworfen. Die Untersuchung der Ursachen, die zum Bruch der Hochwasser der Hochwasserschutzdämme, die2005 in New Orleans wegen Hurrican Katrina errichtet wurden, wurde offenbar von Mlakar behindert. Dies wirdt ihm Professor Raymond B. Seed von der UC Berkley in einem offenen Brief vor. Es fallen Worte wie Korruption, stillschweigende Duldung dieser, Vernebelung, Vergeltung, Vertuschung.
Mlakr war einer der vier Ingenieure, die den Bombenanschlag in Oklahahoma City 1995 untersuchten. Die drei anderen waren später an der WTC- Untersuchung beteiligt: Gene Corley, und Charles Thornton waren Mitglieder des NIST- Beratungskommitees, Mete Sozen unterstützte öffentlich die offizielle Version der WTC_ Einstürze und entwickelte eine Simulation des Pentagoncrashs

911blogger.com/news/2010-10-15/pentagon-...c-berkeley-professor

Sozen:
www.mosaik911.de/html/sozen_serios_.html
www.historycommons.org/context.jsp?item=...entagoninvestigation

Mlakar:
www.historycommons.org/entity.jsp?entity=paul_mlakar_1

Corley:

www.historycommons.org/entity.jsp?entity=w._gene_corley



Zeit, den Pentagonschaden genauer unter die Lupe zu nehmen
The administrator has disabled public write access.

Aw: Pentagonschaden 01 Nov 2010 16:15 #1287

  • bio1
  • bio1's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 193
  • Thank you received: 5
  • Karma: -2
stefanlebkon schrieb:
Paul Mlakar, Leiter der Untersuchung des Schadens am Pentagon durch American Society of Civil Engineers ASCE, wurde wird Behinderung einer Untersuchung vorgeworfen. Die Untersuchung der Ursachen, die zum Bruch der Hochwasser der Hochwasserschutzdämme, die2005 in New Orleans wegen Hurrican Katrina errichtet wurden, wurde offenbar von Mlakar behindert. Dies wirdt ihm Professor Raymond B. Seed von der UC Berkley in einem offenen Brief vor. Es fallen Worte wie Korruption, stillschweigende Duldung dieser, Vernebelung, Vergeltung, Vertuschung.
Mlakr war einer der vier Ingenieure, die den Bombenanschlag in Oklahahoma City 1995 untersuchten. Die drei anderen waren später an der WTC- Untersuchung beteiligt: Gene Corley, und Charles Thornton waren Mitglieder des NIST- Beratungskommitees, Mete Sozen unterstützte öffentlich die offizielle Version der WTC_ Einstürze und entwickelte eine Simulation des Pentagoncrashs

911blogger.com/news/2010-10-15/pentagon-...c-berkeley-professor

(...)

... Submitted by Kevin Ryan on Fri, 10/15/2010 - 10:27am

:P
The administrator has disabled public write access.

Aw: Pentagonschaden 01 Nov 2010 18:31 #1288

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Kindischer geht es kaum...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Pentagonschaden 02 Nov 2010 07:58 #1291

  • bio1
  • bio1's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 193
  • Thank you received: 5
  • Karma: -2
stefanlebkon schrieb:
Kindischer geht es kaum...

... Kevin Ryan ist nach Studie der Faktenlage zu der Meinung gekommen, dass ein Flugzeug ins Pentagon flog.
Last Edit: 02 Nov 2010 07:59 by bio1.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Pentagonschaden 02 Nov 2010 13:31 #1293

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Interessant, was Kevin Ryan so schreibt:

"Why did the roof of the Pentagon collapse 30 minutes after impact, giving additional evidence for the use of explosives? Note: The use of explosives at the Pentagon seems to be in agreement with the use of a large plane, which would have had little penetrating power."

911blogger.com/news/2010-10-17/visibilit...flight-77-kevin-ryan

So weit von CITs Schlussfolgerungen ist er gar nicht entfernt...
The administrator has disabled public write access.

Aw: Pentagonschaden 02 Nov 2010 19:31 #1295

  • Bombjack
  • Bombjack's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • null
  • Posts: 389
  • Thank you received: 30
  • Karma: 7
Bitte nicht noch einen CIT-Thread!

Zeit, den Pentagonschaden genauer unter die Lupe zu nehmen

Das war die Ausgangslage! Also bitte keine bashing-Kommentare sondern konstruktives!
Ein ernüchternder Gedanke, daß man zur Strafverfolgung eines Ladendiebs bessere Beweise braucht als dazu, einen Weltkrieg anzufangen. Anthony Scrivener
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.163 seconds