Thu04252024

Last update07:36:08 PM

Back Forum Tatorte Pentagon Pentagonschaden
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Pentagonschaden

Re: Pentagonschaden 26 Nov 2010 22:33 #1415

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
na, dann schaud Dir mal die beiden letzten Darstellungen an. Das ASCE veröffentlichte den Pentagon Building Performance Report 2003, also 1,5 Jahre nach den Anschlägen
The administrator has disabled public write access.

Re: Pentagonschaden 26 Nov 2010 23:47 #1420

  • Moses
  • Moses's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 243
  • Thank you received: 4
  • Karma: 1
Moses wrote:
Und welche tolle Erkenntnis sollen wir nach deiner Meinung jetzt aus den Bildern gewinnen?

Beantworte doch bitte erst mal diese Frage, bevor du gerade wieder nur auf die Bilder verweist.
Ich weiss, welche Schlussfolgerungen ich daraus ziehen kann.
Bei dem Ersten habe ich sie ja bereits verraten.

Jetzt möchte ich erst mal deine hören, bevor ich wieder von dir mit Andeutungen an der Nase herum geführt werde.

Also nochmal: Welche Erkenntnisse sollen die Leser hier aus deinen Bildern gewinnen?
na, dann schaud Dir mal die beiden letzten Darstellungen an. Das ASCE veröffentlichte den Pentagon Building Performance Report 2003, also 1,5 Jahre nach den Anschlägen
Das ist höchsten ein Einwand gegen meine Schlussfolgerung zu den Unterschieden von der Darstellung zum 15.9.2001.
Aber keine Begründung warum du hier kommentarlos Bilder rein stellst.

Dazu gehört eine Aussage!
"na, dann schaud Dir mal.." ist wohl nicht ausreichen.

Die Bilder habe ich mir angesehen.... Und?

Gruss Moses
The administrator has disabled public write access.

Re: Pentagonschaden 27 Nov 2010 09:48 #1421

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
"Das ist höchsten ein Einwand gegen meine Schlussfolgerung zu den Unterschieden von der Darstellung zum 15.9.2001"

Gut, dass Du das erkannt hast. Es war auch nicht mehr als Einwand gedacht.

"Also nochmal: Welche Erkenntnisse sollen die Leser hier aus deinen Bildern gewinnen?"

Dass es Diskrepanzen in den Darstellungen des Schadens gibt.
The administrator has disabled public write access.

Re: Pentagonschaden 27 Nov 2010 18:40 #1423

  • Moses
  • Moses's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 243
  • Thank you received: 4
  • Karma: 1
Prima, ich sehe du lernst dazu.

Richtig, mindestens eine der letzten beiden Darstellungen muss falsch sein.
Bei der Ersten ist es noch verständlich.
Bei den späteren nicht mehr, da war Alles zugänglich und gesichert.

Gruss Moses
The administrator has disabled public write access.

Re: Pentagonschaden 28 Nov 2010 01:24 #1428

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
"Prima, ich sehe du lernst dazu."



:laugh: Lies doch einfach den Originalpost. Ich habe geschrieben "Unterschiedliche Darstellungen des Schadens im Pentagon"
The administrator has disabled public write access.

Re: Pentagonschaden 28 Nov 2010 22:27 #1444

  • Moses
  • Moses's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 243
  • Thank you received: 4
  • Karma: 1
stefanlebkon wrote:
"Prima, ich sehe du lernst dazu."



:laugh: Lies doch einfach den Originalpost. Ich habe geschrieben "Unterschiedliche Darstellungen des Schadens im Pentagon"

Zu früh gefreut. :S

Dieser Satz würde reichen, wenn du das in einem neuen Thread machst.

So aber knallst du einfach die Bilder rein.
Wie stehen die im Zusammenhang mit deinen vorherigen Beiträgen oder den anderen Posts?

Erst behauptest du, dass die Stützen gesprengt worden sein müssen, und dann kommst du mit den "Unterschiedliche Darstellungen des Schadens im Pentagon".
Soll dass jetzt ein Beweis sein, dass gesprengt worden ist, oder weichst du jetzt einfach auf das nächste Thema aus?

Oder willst du hier nur einfach trollen?

Gruss Moses
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.150 seconds