Sun12042022

Last update07:36:08 PM

Back Forum Tatorte Pentagon Film: National Security Alert von CIT
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me

TOPIC: Film: National Security Alert von CIT

Roosvelts Aussage 17 Dec 2010 15:01 #1567

  • bio1
  • bio1's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 193
  • Thank you received: 5
  • Karma: -2
stefanlebkon schrieb:
(...)

Außerdem verfälscht er die Aussage von Roosevelt Roberts.

www.911-archiv.net/pentagon/661-wracktei...on/Page-14.html#1206


... das Flugzeug (wie CIT Roosvelts Aussage um-interpretiert) hätte also über die stark befahrene Strasse 395 fliegen müssen, sprich das Flugzeug wäre von Norden her über das Pentagon geflogen und dann süd-westlich weg-geflogen (Roosevet: "south-west away from the pentagon"). Es gibt keinerlei Zeugen dafür. Es hätten unbedingt Zeugen dafür geben müssen, mindestens genausoviele wie für den Anflug.
www.thepentacon.com/roberts
Last Edit: 17 Dec 2010 15:05 by bio1.
The administrator has disabled public write access.

Re: Film: National Security Alert von CIT 18 Dec 2010 02:24 #1568

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
- Findest Du es in Ordnung, dass Jim Hoffman Roosevelt Roberts als Zeugen für die C- 130 zitiert, aber dann auf verfälschende Art den Teil des Interviews weglässt, in der er von "commercial aircraft" spricht"?

"... das Flugzeug (wie CIT Roosvelts Aussage um-interpretiert) hätte also über die stark befahrene Strasse 395 fliegen müssen... Es gibt keinerlei Zeugen dafür. Es hätten unbedingt Zeugen dafür geben müssen, mindestens genausoviele wie für den Anflug."


1. Ich gibt mindestens eine Zeugin auf 395, nur konnte CIT nicht mehr ausfindig machen.
Siehe:


journals.democraticunderground.com/woody%20b/6

2. Es gibt auch keine WTC- Zeugen, die im Vorfeld beobachtet haben wollen, wie Sprengladungen gelegt wurden
3. Es gibt unter den Feuerwehrleuten so gut wie keinen (höchstens 2 oder 3), die heute immer noch von Bomben oder Sprengungen reden



zu Roosevelt Roberts:



Brokenstyx stellt die Flugbahn verfälscht dar. Das Flugzeug flog selbst auf der offiziellen Südroute nie über den südlichen Parkplatz. Zum Rest muss ich mir nochmal die entsprechenden Threads genauer anschauen ,dauert also länger.
The administrator has disabled public write access.

Re: Film: National Security Alert von CIT 18 Dec 2010 02:24 #1569

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
- Findest Du es in Ordnung, dass Jim Hoffman Roosevelt Roberts als Zeugen für die C- 130 zitiert, aber dann auf verfälschende Art den Teil des Interviews weglässt, in der er von "commercial aircraft" spricht"?

"... das Flugzeug (wie CIT Roosvelts Aussage um-interpretiert) hätte also über die stark befahrene Strasse 395 fliegen müssen... Es gibt keinerlei Zeugen dafür. Es hätten unbedingt Zeugen dafür geben müssen, mindestens genausoviele wie für den Anflug."


1. Ich gibt mindestens eine Zeugin auf 395, nur konnte CIT nicht mehr ausfindig machen.
Siehe:


journals.democraticunderground.com/woody%20b/6

2. Es gibt auch keine WTC- Zeugen, die im Vorfeld beobachtet haben wollen, wie Sprengladungen gelegt wurden
3. Es gibt unter den Feuerwehrleuten so gut wie keinen (höchstens 2 oder 3), die heute immer noch von Bomben oder Sprengungen reden



zu Roosevelt Roberts:



Brokenstyx stellt die Flugbahn verfälscht dar. Das Flugzeug flog selbst auf der offiziellen Südroute nie über den südlichen Parkplatz. Zum Rest muss ich mir nochmal die entsprechenden Threads genauer anschauen ,dauert also länger.
The administrator has disabled public write access.

Re: Film: National Security Alert von CIT 08 Mar 2011 16:33 #1761

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Darry Stafford wurde von CIT interviewt. Er beschreibt die nördlichee Flugbahn, das Flugzeug flog über den Navy Annex (Gebäude ganz links auf dem Foto, auf der Stafford die Flugbahn eingezeichnet hat):

z3.invisionfree.com/CIT/index.php?showto...w=findpost&p=2406256

In einem CNN- Interview bestätigt er nochmal die Flugbahn:

He said that "9/11 was quite a day. I saw the plane approach the Pentagon, coming over the Naval Annex. ... . I and one guy ran toward the plane as it went toward the Pentagon, and we actually went under the wing of it as it passed over. In a matter of seconds, we ducked for cover. I peeked over my shoulder, and moments later, I saw the big old ball of fire and heard the explosion, and it was unreal. It was like somebody turned on a gigantic heat lamp on the back of your neck."

www.cnn.com/2010/US/05/27/memorial.day.a...er/index.html?hpt=C2
Last Edit: 08 Mar 2011 16:36 by stefanlebkon.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Film: National Security Alert von CIT 14 Aug 2011 19:28 #2171

  • stefanlebkon
  • stefanlebkon's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Posts: 762
  • Thank you received: 1
  • Karma: 2
Hier ist onesliceshorts Augenzeugeanalyse, die Harry B isn deutsche übersetzt hat. Keiner wiederspricht der nördlicheren Anflugroute (NOC)


Debunk of detractor witness links, NOBODY contradicts NOC

z3.invisionfree.com/CIT/index.php?showtopic=959
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.151 seconds