Mon01042016

Last update07:36:08 PM

Back Forum Personen Hijacker Der doppelte Atta
Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Der doppelte Atta

Der doppelte Atta 24 Mar 2011 12:17 #1791

  • John Doe II
  • John Doe II's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 21
  • Karma: 0
Auch wenn dieser Artikel von 2008 stammt, ist er immer noch aktuell, glaube ich.
Die Homepage von Team8+ gibts leider nicht mehr. Oft hilft www.archive.org
Ich plane die Timelines wieder online zu stellen und hoffentlich auch zu aktualiseren und zu überarbeiten.

People might recall that the presence of Atta and Al Shehhi in Shuckums (Hollywood, FL) on September 7, 2001 posed a big challenges to the official story. Their heavy drinking in this bar has been witnessed by many and widely reported in the media. Yet the Commission Report states that Atta travelled to Baltimore the very same day. The last flight from Fort Lauderdale (closest airport to Hollywood) to Baltimore took off at 7.30 p.m. If one assumes that all the reportings that have him drinking longer than 7 p.m. are wrong, that he managed 12 miles to the airport in a quarter of an hour and if he was still allowed to check in at 7.15 p.m. and that the reportings of Atta and Al Shehhi in Sarasota the same evening are wrong, too, than the drinking in Shuckums so far was no definite proof that Atta had a double.
This changed now with the publication of the evidences presented in the Moussaoui trial.
www.vaed.uscourts.gov/notablecases/mouss...its/prosecution.html
Open the one on Atta (OG00020.02 at the bottom of the page)
Here you find now:
On Sep 7 a wire transfer from Al Shehhi's and Atta's account happened on Sep 7 at 15:58.
This pushes the beginning of the drinking to later than 4 p.m. or somehow the alleged hijackers interrupted their session which has not been reported.
It gets worse.
Now open the file on Al Shhehi (open OG00020.01 at the bottom of the list). Here you find:
Al Shehhi made on Sep 7 at 16:56 in Deerfield Beach an ATM withdrawal fom Saeed Al Ghamdi's account and was taken on video.
Now, how is this possible. At the very same time he’s supposed to drink in Hollywood which is 20-25 miles away. All reports talk of Atta and Al Shehhi drinking there. If Al Shehhi arrived just after 4 p.m. in Hollywood then he would have had to leave the bar right away in order to drive back to Deerfield Beach (where by the way he was coming from) and could only have returned back to Shuckums around 5.45 p.m. having left Atta alone for 1 ½ hours. All this is in inexplainable contrast to the Atta and Al Shehhi drinking in Shuckums. And I would very much like to see the video footage of Al Shehhi!
It gets even worse.
As officially stated in the already mentioned chronology on Atta he did take Flight 2719 from Fort Lauderdale to Baltimore on September 7, 2001. According to the BTS the plane was scheduled for 3:15 p.m.
Therefore Atta is on a flight to Baltimore while he is still witnessed drinking at Shuckums for hours....!
Therefore we can conclude that Atta and most likely Al Shehhi had doubles.
More info on this topic here:
www.team8plus.org/e107_plugins/forum/forum_viewtopic.php?3637
For further information on the alleged hijackers see “Tracking the alleged hijackers and their doubles”.
www.team8plus.org/e107_plugins/forum/forum_viewforum.php?23
The administrator has disabled public write access.

Aw: Der doppelte Atta 24 Mar 2011 20:17 #1794

  • Sitting-Bull
  • Sitting-Bull's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 119
  • Thank you received: 9
  • Karma: 7
Hallo John Doe II. Ich habe bei Mathias Bröckers "5. Flugzeug" gelesen, dass der "September Clues" Schrott unmittelbar nach dem doppelten Atta veröffentlicht wurde, Stimmt das, kannst du das evaluieren, und was sagst du dazu, sofern es stimmt?
The administrator has disabled public write access.

Re: Aw: Der doppelte Atta 24 Mar 2011 23:00 #1796

  • John Doe II
  • John Doe II's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 21
  • Karma: 0
Hi Sitting Bull,
schön sich nach all der Zeit wieder zu treffen!
Ich kenne das Buch. Ich denke mal, dass das künstlerische Freiheit ist, das Funktionieren von einem Spin zu erklären. Zum einen ist die No plane-Theorie (die man ja dann igentlich auch von der video fakery Theorie trennen sollte) deutlich vorher gewesen, hat aber im ähnlichen Zeitraum durch die deutlich subtileren Arbeit der video fakery an starken Auftrieb gewonnen). Auch hätten meine Timelines nie den Durchschlag gehabt (abgesehen davon, dass ich selber kaum beurteilen kann, was objektiv an Sprengstoff in den Timelines steckt), denn sie sind viel zu lang und zu wenig sexy, so dass sich nur wenige Leute damit beschäftigt haben und es ein leichtes war sie zu ignorieren. Der doppelte Atta in Shuckums ist da eine Ausnahme, da er sehr griffig und leicht darstellbar ist. Dennoch sagen viele Leute, ok, dann täuschen sich halt vier Augenzeugen...
Also, um auf Deine Frage zurückzukommen: Ich denke, es ist eine klassische Verdichtung, an dem Fiktion und Nicht-Fiktion mit einander verschmilzt, um einen Mechanismus zu zeigen.

P.S. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich auch mit Nico Haupt im Team8+ gearbeitet. Nico ist ein Hauptvertreter der video fakery-Theorie. Nico hat meine Arbeit immer unterstützt und zudem bewusst keine video fakery auf Team8+ gepostet. Also ein deutlicher Hinweis, dass diese Theorie nicht gepflanzt wurde, um die Timelines zu verdängen.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Der doppelte Atta 25 Mar 2011 12:40 #1798

  • Sitting-Bull
  • Sitting-Bull's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 119
  • Thank you received: 9
  • Karma: 7
Danke für deine Antwort. Ja, schön, dich hier zu sehen! Von mir aus kannst du gleich hier einsteigen und Artikel schreiben! Vieles von eurem Team8+ hat Deutschland ja nie erreicht. Ich finde insbesondere die Auswertungen von C.C. Walther äußerst überzeugend.

Wegen Nico Haupt, ich gebe mich da keiner Illusion hin, die Jahre haben ihn offensichtlich verrückt werden lassen, wenn ich mir so Videos anschaue, was da in New York abläuft, wenn der auftaucht...Schade!
The administrator has disabled public write access.

Re: Der doppelte Atta 25 Mar 2011 17:34 #1801

  • Woodybox
  • Woodybox's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Posts: 50
  • Karma: 0
Hallo John Doe II!

Schön, dass du hier auf dem Forum einsteigst. Leider ist ja vieles von deinen alten team8+-Sachen in Deutschland nicht bekannt, dem muss unbedingt Abhilfe geschaffen werden.
The administrator has disabled public write access.

Re: Aw: Der doppelte Atta 25 Mar 2011 18:07 #1802

  • Woodybox
  • Woodybox's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Posts: 50
  • Karma: 0
John Doe II wrote:
P.S. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich auch mit Nico Haupt im Team8+ gearbeitet. Nico ist ein Hauptvertreter der video fakery-Theorie. Nico hat meine Arbeit immer unterstützt und zudem bewusst keine video fakery auf Team8+ gepostet. Also ein deutlicher Hinweis, dass diese Theorie nicht gepflanzt wurde, um die Timelines zu verdängen.


Ich möchte an dieser Stelle eine kleine Lanze für Nico brechen. Zweifellos hat er, als er sich dazu entschloss, voll auf den video-fakery-Zug aufzuspringen, eine Menge Schaden angerichtet. Ich selbst und team8+ waren in gewissem Sinne die ersten Opfer, denn er versuchte mich aus der Gruppe herauszudrängen. Das gelang ihm zwar nicht, aber faktisch war die Gruppe am Ende, weil das Vertrauen innerhalb der Mitglieder zerstört war. Danach habe ich von Nico eigentlich nur noch Unangenehmes gehört.

Trotzdem bin ich mir aus verschiedenen Gründen sicher, dass Nico nicht bewusst Desinformation erzeugt und verbreitet hat; ich glaube vielmehr, dass die Herren disinfo agents an ihn herangetreten und zu seinem neuen radikalen Standpunkt überredet haben, wobei sie seine Schwächen, wie Ungeduld und einen gewissen Hang zum Grössenwahn ausgenutzt haben. Dabei habe ich vor allem Gerard Holmgren RIP in Verdacht.

Ich finde es aber ungerecht, deshalb Nicos zentrale Rolle in der Frühphase der 9/11-Bewegung zu leugnen. Er war eine wichtige Schaltstelle und damals mit praktisch jedem 9/11-Skeptiker in Kontakt, egal welcher Couleur, auch mit ausgesprochenen LIHOPern wie Nic Levis und Kyle Hence. Und wenn er auch später die Aufklärung eher behindert hat, hat er sie doch in dieser Frühphase vorangebracht. Michael Kane, auch ein Researcher der ersten Stunde und Mitarbeiter von Mike Ruppert, sieht das wohl ähnlich und hat einen Essay veröffentlicht: "Nico Haupt - the mad genius". Habe aber jetzt keinen link parat.

Das nur zur Klarstellung.
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Moderators: Red Dwarf, Sitting-Bull
Time to create page: 0.153 seconds