Mon01042016

Last update07:36:08 PM

Back Der schwarze Dienstag 11. September 2001 Tatort: WTC Jim Hoffman: Die Theorie des Versagens der Trassen - Seite 2

Jim Hoffman: Die Theorie des Versagens der Trassen - Seite 2

Building a Better Mirage
NIST's 3-Year $20,000,000 Cover-Up
of the Crime of the Century
by Jim Hoffman
Version 0.98, Aug 21, 2005
a critique of the
Final Report of the National Construction Safety Team on the Collapses of the World Trade Center Towers (Draft)
by the Federal Building and Fire Safety Investigation of the World Trade Center Disaster
8/1/05: 911Research publishes Version 0.9 of this critique

Introduction
Einleitung

In June of 2005 the National Institute for Standards and Technology (NIST) published the draft of its 'Final Report of the National Construction Safety Team on the Collapses of the World Trade Center Towers' (document NISTNCSTAR1Draft.pdf).


Im Juni 2005 hat das National Institute für Standard und Technik (kurz weiterhin NIST), ein US-Institut, welches dem US-Handelsministerium unterstellt ist, seinen Abschlußbericht zu den Einstürzen der World Trade Center vorgestellt.


This Report and a separate one on the case of WTC 7 represent the culmination of NIST's three-year 20-million-dollar investigation of the collapses of the three World Trade Center skyscrapers.


Dieser Report und ein ausgegliederter für den Fall des WTC7 präsentiert die Ergebnisse der dreijährigen und 20 Millionen Dollar Ermittlung in die Einstürze der drei World Trade Center.


NIST's investigation is often cited as proving the official theory that the plane crashes and fires caused the collapses.


Der Report des NIST wird oftmals zitiert, wenn es darum geht, die offizielle Theorie der Flugzeugeinschläge und Feuer als Ursachen der Einstürze zu unterstützen.


Yet the Report makes no attempt to explain how the buildings totally collapsed, despite the lack of a single historical precedent for a steel-framed skyscraper totally collapsing for any reason other than controlled demolition.


Allerdings macht der Report nicht mal die Anstalten eines Versuches, zu erklären, wie die Gebäude total zerstört wurden, trotz dem es sich um einen historischen Präzedenzfall für ein aus Stahl gebautes Hochhaus handelt, welches total in sich zusammenstürzt, abgesehen von einer gewollten und kontrollierten Sprengung.


And, in contrast to the Report's voluminous detail about the plane crashes, fires, and loss of life, it makes no attempt to characterize -- let alone explain -- the demolition-like features of the collapses, such as their explosiveness and nearly free-fall rapidity.


Und, im Gegensatz zu den aufwendigen Details über die Flugzeugeinschläge, den Feuern, und dem Verlust von Leben macht es keinen Versuch, geschweige denn zu erklären, was es mit den Beobachtungen auf sich hat, die an kontrollierte Sprengungen erinnern- so wie die beinahe Frei-Fall-Geschwindigkeit und die explosive Art und Weise, wie die Gebäude bis auf die Grundmauern zerstört wurden.


NIST simply avoids these troublesome issues by placing them outside the scope of its investigation, claiming that "global collapse" was "inevitable" after the "initiation of collapse."

Das NIST vermeidet diese problematischen Bereich einfach, in dem sie diese außerhalb der Aufgabe ihres Reports stellen, und einfach behaupten, der totale Zusammenbruch wäre unausweichlich gewesen nach dem Beginn des Kollaps.


This series of photographs show the North Tower at about 6, 8, and 10 seconds into its collapse. Neither NIST's Final Report, nor any of its other documents, attempts to explain the explosiveness, systematic pulverization, speed, or straight-down symmetry of the collapses. NIST shows no interest in explaining the catastrophic total collapses, blithely asserting that "global collapse" was "inevitable" following "initiation."


Diese Serie von Fotos zeigt den Nordturm nach 6, 8 und 10 Sekunden nach Beginn des Kollaps. Weder der Abschlußbericht des NIST noch irgendein anderes ihrer Berichte versucht zu erklären, wie man die Explosivität, die systematische Pulverisierung, die Geschwindigkeit, oder die Symmetrie des Kollaps erklären kann. NIST zeigt kein Interesse an Erklärungen für diese katastrophalen totalen Zerstörungen, in dem es einfach behauptet, der totale Einsturz war unausweichlich nach Einleitung des Kollaps.


NIST's Theory

Die Theorie des NIST

Remaining strictly within the confines of the officially prescribed theory, NIST crafts an explanation for the "initiation of the collapse of each Tower" that avoids faulting the Towers' construction: The aircraft impacts dislodged insulation from the steel, and the exposed steel succumbed to the fires. Sagging trusses pulled in portions of the perimeter walls, causing a rapid spread of "column instability" in perimeter columns, which in turned strained the fireweakened core columns. The "tremendous energy" of the floors above the collapse zone led to "global collapse."

In dem sie strikt in den Vorgaben der schon bis dato beschriebenen Erklärung bleiben, versucht das NIST eine Erklärung für die Einleitung des Versagens für jeden Turm zu finden, welches gleichzeitig vermeidet, der Konstruktion Schwächen nachzuweisen.

Die Einschläge der Flugzeuge haben die Brandschutzverkleidung des Stahls weggesprengt, und der so der Hitze ausgesetzte Stahl versagte durch die Feuer. Durchbiegende Trassen zogen die Außenwände nach innen, was ein rasches Versagen der Außenträger in der Außenwand verursachte, die sich dann auf die geschwächten inneren Träger auswirkten. Die enorme Energie der Stockwerke über der Einschlagszone führte dann zum Totalversagen der Struktur.


Challenges

Kritik

In this critique I challenge NIST's explanation on two levels:

  1. Its theory about the effects of crash and fire damage is deeply flawed.
  2. Its presumption that "collapse initiation" will automatically lead to "global collapse" is unfounded.

    In dieser Kritik werde ich auf zwei Bereiche der Erklärung durch das NIST eingehen:

    1. Die Theorie zu den Auswirkungen der Einschläge und Feuer ist hochgradig verfälscht
    2. Die Erklärung, dass eine Initiation des Kollaps automatisch zu einem Totalverssagen führt, ist wissenschaftlich unhaltbar.

    Whereas the Report attempts to pre-empt challenges of the first type with the voluminous detail of its observations and models, it does not even address challenges of the second type.

    Während der Report versucht, mögliche wissenschaftliche Hinterfragungen zu der ersten Frage mit voluminösen Beobachtungen und Modellen im Vorwege zu unterbinden, macht es nicht einmal den Versuch, irgendwas bezüglich der 2. Frage zu beantworten.


    Yet it must have been aware of such challenges.


    Doch das NIST muss sich bewusst sein, dass es diese Hinterfragungen gibt.


    NIST's lead investigator Shyam Sunder is extensively quoted in the Popular Mechanics article attacking "conspiracy theories."


    Der Chef-Ermittler Shyam Sunder wird exzessiv zitiert in einem Artikel von Popular Mechanics, der „Verschwörungtheoretiker“ angreift.


    Respected theologian David Ray Griffin detailed evidence of controlled demolition in an April 18, 2005 address to the University of Wisconsin at Madison, which was aired twice on C-SPAN2's BookTV. Griffin's remarks included:


    Der respektierte Theologe David Ray Griffin hat detaillierte Beweise für eine kontrollierte Sprengung gegeben, in einem Vortrag am18.4.2005 in der Uni von Madison /Wisconsin, welche zweimal im nationalen Fernsehen gesendet wurde, auf C-SPAN Books TV. Griffins Bemerkungen beinhalteten:


    1. The buildings collapsed straight down, and at virtually free-fall speed, as in controlled demolitions, and then the rubble smoldered for months.
    2. Many people in the buildings said that they heard or felt explosions.
    3. Virtually all the concrete of these enormous structures was pulverized into very fine dust.
    4. Much of this dust, along with pieces of steel and aluminum, was blown out horizontally several hundred feet.
    5. Most of the steel beams and columns came down in sections about 30 feet long, conveniently ready to be loaded on trucks.


    1. Die Gebäude fielen gerade herunter, beinahe in Freifallgeschwindigkeit, und die Trümmer brannten noch Monate danach
    2. Viele Menschen in den Gebäuden sagten, dass sie Explosionen fühlten oder hörten
    3. Beinahe aller Beton der enormen Gebäude wurde in feinen Staub pulverisiert.
    4. Das meiste dieses Staubs, zusammen mit Teilen von Stahl und Aluminium, wurde seitwärts aus den Gebäude bis zu 150 m herausgeschleudert
    5. Die meisten der Stahlträger und Stahl-Box-Träger kamen in Längen von 10 m runter, passend um auf Trucks geladen zu werden.


    By truncating its investigation at "collapse initiation" NIST avoids having to consider and disclose the subsequent evidence of controlled demolition.

    In dem sie ihre Ermittlung auf den Kollaps-Beginn begrenzen, vermeidet das NIST, irgendwas dieser Hinweise auf eine mögliche kontrollierte Sprengung betrachten zu müssen.


    NOTE: Excerpts from the Report are indicated by mauve backgrounds. Each reference indicates its position in the Report using both the
    Report page number and the PDF page number. For example (p 46/100) indicates page 46 of the Report and page 100 of the PDF document.



    Passing Off "Global Collapse"
    Das Übergehen des Totalen Zusammenbruchs

    To explain the collapses of the Twin Towers, both NIST's theory of the "collapse initiation" and its supposition that "global collapse" automatically follows from such an event would have to be true. The Report simply asserts the supposition without any supporting argument, and subtly reinforces it without drawing attention to it.

    Um den Kollaps der World Trade Center zu erklären, müssen sowohl die Theorie der Einleitung des Kollaps als auch der Fakt, dass der Totaleinsturz automatisch erfolgen muss, wahr sein. Der Report behauptet dies einfach, ohne ein einziges Argument zu bringen, welches diese Position unterstützt, und in dem es subtil so etwas anderes aufbringt, ohne große Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken.

    1. • It truncates the timelines of the collapses at the point of "collapse initiation."
    2. • It ignores the history of steel-framed buildings in regard to total collapse.
    3. • Its numerous mentions of 'progressive collapse' conceal the fact that the Twin Towers are the only alleged examples of top-down total progressive collapse.

    1. • Es vermischt die Zeitindizes der Kollaps mit dem Punkt der Einleitung des Kollaps
    2. • Es ignoriert die Geschichte von Stahl-Hochhäusern in Bezug auf totale Zerstörung
    3. • Es erwähnt häufig “Progressiven Kollaps” als ob es gang und gäbe wäre, dass es so etwas gab, ohne zu erwähnen, dass die Twin Towers die ersten und einzigen Stahl-Hochhäuser waren, die so zusammenfielen.


    Circumscribing the Investigation
    Das „Umschreiben“ der Ermittlungsziele


    The Report explicitly limits its scope to the time between the jet impact and the start of the collapse of each Tower. Its abstract contains the following description:


    Der Report begrenzt seinen Aufgabengebiete explizit auf die Zeit zwischen den Einschlägen der Flugzeuge und den Beginn des Kollaps eines jede Turms. In der Einleitung steht folgende Beschreibung:


    This is the final report on the National Institute of Standards and Technology (NIST) reconstruction of the collapses of the World Trade Center (WTC) towers, the results of an investigation conducted under the National Construction Safety Team Act. This reports [sic] describes how the aircraft impacts and subsequent fires led to the collapses of the towers after terrorists flew jet fuel laden commercial airliners into the buildings; whether the fatalities were low or high, including an evaluation of the building evacuation and emergency response procedures; what procedures and practices were used in the design, construction, operation, and maintenance of the towers; and areas in current building and fire codes, standards, and practices that warrant revision. (p xiii/15) [emphasis added]

    Dies ist der Abschlußbericht des NIST bezüglich der Klärung der Zerstörungen des World Trade Centers, die Ergebnisse einer Untersuchung, die unter dem Gesetz des Nationalen Bau-Sicherheits-Team gemacht wurden. Dieser Report(e) beschreibt, wie die Flugzeugeinschläge und daraus resultierende Feuer zu den Einstürzen der Gebäude führten, nachdem die Terroristen mit Kerosin gefüllte Verkehrsflugzeuge in die Gebäude flogen. Es sucht ob die Schäden groß oder gering waren, dazu untersucht es die Evakuierung der Gebäude and die Notfallmaßnahmen, welche Prozeduren und Praktiken beim Planen, Bauen, Betrieb und Wartung der Gebäude verwendet wurden, und geht in Bereiche aktueller Gebäude- und Brandschutzvorschriften, Standards und Praktiken, die eine Neubestimmung erfordern.


    The Executive Summary is less candid about the pre-ordained conclusion of the investigation.


    Die Zusammenfassung ist noch weniger besorgt über eine Vorwegnahme des Untersuchungsergebnisses durch die richtige Fragestellung


    Determine why and how WTC 1 and WTC 2 collapsed following the initial impacts of the aircraft and why and how WTC 7 collapsed; (p xli/43)


    Bestimmen, warum und wie die Gebäude WTC 1 und WTC 2 zusammenstürzen konnten auf Grund des Einschlags der Flugzeuge und warum und wie Gebäude Nummer 7. kollabierte
    The extent of NIST's

    explanation for the totality of the collapses and their many demolitionlike features is simply that the total collapse was "inevitable" once a collapse event was "initiated".


    Die Quintessenz der Erklärung des NIST für den totalen Zusammenbruch und die vielen Umstände, die an Sprengungen erinnern, ist einfach, dass der Zusammenbruch unausweichlich war, nachdem der Kollaps begonnen hatte.

    The focus of the Investigation was on the sequence of events from the instant of aircraft impact to the initiation of collapse for each tower. For brevity in this report, this sequence is referred to as the "probable collapse sequence," although it does not actually include the structural behaviour of the tower after the conditions for collapse initiation were reached and collapse became inevitable. (p xliii/45)[emphasis added]

    Im Mittelpunkt der Untersuchung lag auf der Sequenz der Ereignisse die dem Einschlag der Flugzeuge folgten bis hin zu dem Punkt an dem der Kollapsbeider Gebäude begann. In diesem Report wird dieser Zeitraum weiterhin mit Kollaps-Sequenz bezeichnet, obwohl es nicht die Verhaltensweisen der Gebäude beinhaltet, die nach dem Bedingungen für den Zusammenbruch einsetzten und der totale Kollaps unausweichlich wurde.

    Let's pause and consider the implications of this.
    Machen wir eine kurze Pause und überlegen uns die Implikationen dieser Beschreibung.


    NIST's investigation is being presented as the presumptive last word on the collapses of the Twin Towers and Building 7. The collapse of each of the Twin Towers was the last of three events:


    Die Untersuchung des NIST wird uns präsentiert als das letzte Wort zu den Zusammenbrüchen der Twin Towers und WTC7. Dabei war der Kollaps von den beiden Türmen nur das letzte von drei trennbaren Ereignissen:

    1. A jetliner collides with the Tower, punching a gaping hole and producing a giant fireball.
    2. The jet fuel ignites fires on multiple floors, producing thick smoke and heating and possibly deforming some structures.
    3. The Tower collapses totally, from top to bottom, leaving virtually no recognizable pieces
    4. except fragments of its steel skeleton and aluminum cladding.
    5. Each event was horrific and killed hundreds of people.
    6. But only the third event violated engineering experience and required the invention of new theories to explain.


    1. Ein Flugzeug kollidiert mit den Türmen, reißt ein großes Loch und produziert einen gigantischen Feuerball.
    2. Das Kerosin entzündet Feuer auf diversen Stockwerken, produziert dicken Rauch und Hitze und verformt möglicherweise einige Strukturen
    3. Die Türme kollabieren komplett, d.h. von oben bis ganz unten, und hinterlassen keinen
    4. wirklichen Teile außer Fragmenten von Stahlskelett und der Aluminium-Verkleidung.
    5. Jedes dieser Ereignisse war tragisch und brachte hunderte von Menschen um.
    6. Aber nur der dritte isolierte Punkt verletzte die praktische Erfahrung von Wissenschaftsverständnis und erfordert neue Theorien, um dies zu erklären.


    Yet the Report looks only at the first two events -- the subject of hundreds of pages -- while showing
    no interest in the third. These are curious priorities for an investigation that purports to explain the
    three largest and least expected failures of engineered steel structures in world history: the total
    collapses of WTC 1, 2, and 7.


    Und dennoch schaut der Report nur auf die beiden ersten Ereignisse, mit hunderten von Seiten, und
    zeigt keinerlei Interesse an dem Dritten. Dies sind merkwürdige Prioritäten für eine Untersuchung der Totalzusammenstürze von drei der größten und am wenigsten zu erwarteten Versagen von gebauten Stahlstrukturen der Welt, der Gebäude 1,2 und 7.

    Hiding Engineering History
    Das Verbergen der Bauingenieur-Geschichte

    NIST's Report gives the reader no clue of how unprecedented and unexpected the total collapses of these skyscrapers were. Rather, it suggests that total collapses of high-rise buildings are normal events, but usually happen less suddenly.

    Der Report des NIST gibt dem Leser keinen Hinweis darauf, wie unvorhergesehen und
    unerwartet diese zu beobachteten Einstürze waren. Es impliziert hingegen, dass der totale
    Zusammenbruch von Hochhäusern ein normales Ereignis sei, nur gewöhnlicherweise weniger
    plötzlich geschieht.

    In our cities, there has been no experience with a disaster of such magnitude, nor has there been any in which the total collapse of a high-rise building occurred so rapidly and with little warning. (p xlvii/49)

    In unseren Städten gab es bisher keine Erfahrung mit einem Disaster dieser Größenordnung, noch gab es irgendwelche in dem ein totaler Zusammenbruch eines Hochhauses so plötzlich und mit wenig Vorwarnungen erfolgte.

    Indeed, buildings are normally evacuated and cordoned off before being taken down by controlled demolition, so the statement is literally true.

    Tatsächlich, da Gebäude normalerweise evakuiert werden und abgesperrt werden bevor sie gesprengt werden, so kann man diese Aussage auch nicht als falsch bezeichnen.

    But the Report doesn't contain the word demolition, so the statement seems crafted to mislead. In fact, there appear to be no examples of total collapse of skyscrapers anywhere in the world except through controlled demolition.

    Aber der Report enthält das Wort Sprengung oder Abriß nicht, so sieht diese Aussage so aus, als ob sie irreführend angewandt wurde. De fakto gibt es kein einziges Beispiel irgendwo in der Welt für einen Totalzusammenbruch eines Hochhauses außer durch kontrollierte Sprengungen.

    There are examples of steel-framed buildings about 20 stories in height being knocked over by severe earthquakes, but large portions of earthquake-destroyed buildings remain intact.

    Es gibt Beispiele für aus Stahl gebaute Hochhäuser von 20 Stockwerken die von Erdbeben zerstört wurden, aber auch diese Gebäude bleiben zum Großteil intakt.

    In contrast, the steel skeletons of the Twin Towers were shredded into thousands of pieces, and their non-metallic constituents and contents were pulverized into fine dust.

    Im Gegensatz zu den Stahlskelett-Bauten der World Trade Center, die in tausende kleine Teile regelrecht zerschreddert wurden und deren andere Inhalte in einen feinen Staub pulverisiert wurden.

    Keeping the reader in the dark about the history of steel-framed high-rise buildings is essential to passing off the notion that partial collapse automatically leads to total collapse.

    Den Leser im Dunklen zu lassen über die Geschichte von Stahl-Hochhäusern ist aber essentiell um zu verschleiern, dass ein partieller Kollaps nicht automatisch zu einem globalen Kollaps führt.

    Selling Progressive Collapse
    Verkauf von Progressiven Kollaps.

    The Report mentions "progressive collapse" 16 times, mostly in sections describing recommendations.

    Der Report erwähnt „progressiven Kollaps“ 16 Mal, meistens in Sektionen, die
    Empfehlungen aussprechen.

    It defines progressive collapse as when "a building or portion of a building collapses due to disproportionate spread of an initial local failure" but does not mention how rare the phenomenon is or that there are no examples of total progressive collapse of steel-framed buildings outside of 9/11/01.

    Es definiert progressiven Kollaps als „ein Gebäude oder ein Teil eines Gebäudes kollabiert wegen eines unproportionalen Ausdehnung auf Grund einem auslösenden lokalen Versagen.“

    By repeatedly invoking the specter of "progressive collapse" while concealing the phenomenon's lack of repeatability outside of "terrorist incidents," the Report surreptitiously bolsters its supposition that "global collapse" automatically follows from "collapse initiation."

    In dem man wiederholt den Geist des progressiven Kollaps aufbringt während man verbirgt, dass das Phänomenen außerhalb von Terroristischen Ereignissen an Wiederholungen mangelt, unterstützt der Report in betrügerischer Weise seine Annahme, dass ein Totalversagen automatisch einer Kollaps-Einleitung folgt.

    NIST's Amazing Column Failure Theory
    NIST’s unglaubliche Träger-Versagens-Theorie

    The truss failure theory was in vogue in 2002, having won the big PBS and Discovery Channel endorsements, and it eclipsed early column failure advocates. But now in 2005 the column failure theory is back, with a new advocate (NIST) sporting a $20 million budget and computer models galore.

    Die Trassen-Versagens-Theorie war 2002 in Mode, weil sie von der PBS und dem Discovery Channel präsentiert wurden, und frühe Vertreter der Stahlträger-Versagens-Theorie wurden düpiert. Aber nun in 2005 war die Kernträger-Versagenstheorie zurück, mit einem neuen Vertreter (NIST) mit einem 20 Millionen Dollar Budget und Computer-Modellen.

    Whereas FEMA's truss failure theory blamed the failure of column truss supports (dubbed "angle clips" by Professor Eagar) for the collapses, NIST's column failure theory blames their persistence, stating that they pulled the columns inward -- the first step in the contagious spread of "column instability."

    Während FEMA die Trassen als Schuldigen ausmacht, deren Versagen zu dem Zusammenbruch des Kernes führte, behauptet das NIST nun das Gegenteil und sagt, die Trassen hätten Bestand gehabt und die äußeren Wände nach Innen gezogen- was nur kraftschlüssig zu erreichen wäre, der erste Schritt in der Annahme von Kern-Instabilität.

    NIST's team labored mightily to make its new theory seem plausible. Their Report:
    Das NIST Team werkelte heftig um diese neue Theorie plausibel erscheinen zu lassen

    1. Presents simulations of the crashing aircraft so detailed that they include the planes' turbine blades, helping the reader to overlook the lack of detail in its vague description of "column instability" leading to "global collapse."
    2. Mixes observation-based details with pure speculation, making it easy for the reader to miss the lack of evidence for severe core damage and high core temperatures in its models.
    3. Uses repetition and dramatic writing to convince the reader that steel will succumb quickly tofires.
    4. Exaggerates the extent and intensity of the fires, assuming temperatures more than 300 ºC(572 ºF) higher than are supported by any evidence.
    5. Ignores properties of steel that make it resistant to fire damage, such as its thermal conductivity.
    6. Asserts that perimeter columns bowed inward on the basis of their distorted appearance in certain photographs, ignoring other plausible explanations.



    1. Es präsentiert uns Simulationen von crashenden Flugzeugen, die so detailliert sind, dass sie sogar Details der Turbinen zeigen und somit dem Leser darüber hinweg helfen, dass keine Details zu der vagen Beschreibung von „Kernträger-Instabilität“ zu „Totalem Kollaps“ gibt
    2. Sie mixen Details, die man aus zu augenscheinlicher Observation gewinnen konnte mit purer Spekulation, so dass der Leser es leicht gemacht bekommt, die fehlenden Hinweise für schwere Beschädigungen und heiße Feuer im Kernbereich zu übersehen
    3. Es benutzt Wiederholungen und einen spektakulären Schreibstil, um zu suggerieren, dass Stahl schnell durch Feuer geschwächt würde
    4. Es übertreibt die Länge und Intensität des Feuers, in dem es Temperaturen annimmt, die mehr als 300°C höher sind als durch jeden Beweis gesichert
    5. Es ignoriert Eigenschaften des Stahls, die es widerstandsfähig gegen Feuer machen, so wie etwa Hitzeableitung.
    6. Es behauptet, dass die Außenwände sich nach innen bogen, auf Grund von Fotos zweifelhafter Qualität, während man andere plausible Erklärungen für diese Erscheinungen ignoriert.


    A Mountain of Distracting Details
    Ein Berg von ablenkenden Details

    Finding NIST's theory of the collapse takes some work because of the size of the Report.
    As I note above, NIST does not actually provide a complete theory of the collapse, only a theory of events that led up to "collapse initiation." However, the casual reader may conclude that NIST does provide a complete theory from phrases in section titles such as "Collapse Analysis," "Global Analysis," and
    "Probable Collapse Sequences."


    Die Theorie des NIST zu den Einstürzen überhaupt zu finden ist schon nicht einfach und dauert seine Zeit, allein schon wegen der schieren Menge des präsentierten Materials und NIST Bemühungen, diesen Bereich nicht im Rampenlicht zu zeigen.
    Wie ich zuvor schon erwähnt habe, bringt das NIST ja sowieso keine wirkliche Theorie des gesamten Kollaps, sondern nur eine Theorie der Ereignisse, die zu einem Kollaps-Beginn führen.

    [Dr. Steven Jones nennt diese Theorie deshalb auch richtigerweise die „Vor-Kollaps-
    Theorie“.]

    Jedoch könnte der normale Leser zu der Schlussfolgerung kommen, dass das NIST sehr wohl eine Theorie für den gesamten Kollaps präsentiert, in dem es Untertitel seiner Arbeit mit „Kollaps-Analyse“, „Globale Analyse“ und „Wahrscheinliche Kollaps-Sequenz“ bezeichnet hat.

    Many readers will miss NIST's collapse theory entirely just because of the sheer volume of the Report. It takes some work to find its theory in the Table of Contents.

    Die meisten Leser werden diese Stellen gänzlich übersehen, allein schon wegen der schieren Menge an Informationen in diesem Report, zusammen fast 10.000 Seiten. Es dauert auch eine Weile, es in der Überschriften-Liste zu finden.

    It is buried in Part II: 'Reconstructing the Disaster' / Chapter 6 'Reconstruction of the Collapses' / Section 6.14 'Collapse , UnAnalysis of the Towers.' That section is nine mostly redundant pages with the primary account of the theories for the North and South Towers occupying only three and four paragraphs. These accounts have virtually no quantitative detail, which contrasts with the scores of pages describing plane impact modelling and fire tests and modelling.

    Es ist versteckt im 2. Teil „Rekonstruktion des Disasters“, Kapitel 6, „Rekonstruktion der Einstürze“, Untertitel 6,14, Analyse der Einstürze der Türme.
    Dieses Kapitel ist neun nichtssagende Seiten lang mit einem Zusammenfassung der ersten Theorien zu den verschiedenen Theorien nur in 3 bzw. 4 Absätze für den Nord- und Südturm.
    Diese Aussagen beinhalten kein einziges Argument oder Detail, was im starken Gegensatz zu dem steht, was der Report bringt, wenn es um die Einschläge der Flugzeuge und die Feuer-Tests angeht.

    Mixing Observation and Speculation
    Mischen von Beobachtungen mit Spekulationen

    A key technique the Report uses to add realism to its theory is to mix observational data with speculation,
    while failing to note the difference. For example, in numerous places the Report juxtaposes its estimates of
    core column damage (which are highly speculative) next to estimates of perimeter column damage (which
    can be inferred directly from photographic evidence).


    Eine Schlüssel-Methode des Reports scheint zu sein, um seine Theorie realistischer erscheinen zu lassen,
    dass man zu beobachtende Daten mit purer Spekulation vermischt, ohne darauf hinzuweisen. Nur zum Beispiel mischt der Report die Schätzungen die Zahl der beschädigten Kernträger (welche hochspekulativ ist, da es keine Erkenntnisse darüber gibt) neben Schätzungen der beschädigten Außenwandträger, die man durch das Beobachten der Fotografien ableiten kann.

    NIST created detailed models of the aircraft and portions of the Towers so they could simulate the crashes.
    The debris cut a shallow path through the west and center array of trusses, damaging the insulation up to the north wall of the building core. This devastation took 0.7 s. The structural and insulation damage was considerable and was estimated to be:

    Die Trümmer schnitten sich einen Weg durch den westlichen und mittigen Bereich der angeordneten Träger, zerstörten dabei die Brandschutzisolierung bis hin zum nördlichen Wand des Kerns des Gebäudes. Diese Zerstörung dauerte 0,7 Sekunden. Die strukturellen Beschädigungen der Träger und des Brandschutzes waren erheblich und werden geschätzt:

    • 35 exterior columns severed, 2 heavily damaged.
    • 35 Außen-Träger beschädigt, 2 schwer zerstört
    • 6 core columns severed, 3 heavily damaged.
    • 6 Kern Träger beschädigt, 3 schwer zerstört
    • 43 of 47 core columns stripped of insulation on one or more floors.
    • 43 der 47 Kern-Box-Träger verloren ihren Brandschutz auf einem oder
    mehreren Stockwerken
    • Insulation stripped from trusses covering 60,000 ft2 of floor area.
    • Die Trassen verloren ihren Brandschutz auf 20.000m²
    • (p 22/76)

    As noted below, the Report asserts that infernos raged in the Towers' cores with quantitative detail that could easily mislead the reader into thinking that there is evidence to support it. Elsewhere the Report admits that there is no visual evidence for fires close to or in the cores.

    Wie weiter unten aufgeführt behauptet der Report dass Feuerinfernos in den Gebäudekerne wüteten, mit massiven Details die es leicht so aussehen lassen könnten, es gäbe Beweise, die diese Theorie unterstützen. Anderswo wird klammheimlich zugegeben dass es keinen visuellen Beweis dafür gab:

    Fires deeper than a few meters inside the building could not be seen because of the smoke obscuration and the steep viewing angle of nearly all the photographs. (p124/178)

    Feuer tiefer als ein paar Meter in den Gebäuden konnte man nicht beobachten, wegen der Behinderung der Sicht durch den Rauch und dem Blickwinkel fast aller Fotografien.

    (Page 2 of 4)

    Bröckers / Walther

    broeckers_zehn_jahre_thump
    Zehn Jahre danach - Der Einsturz eines Lügengebäudes

    Paul Schreyer

    schreyer_inside_911_thump
    Inside 9/11 - Neue Fakten und Hintergründe zehn Jahre danach

    Daniele Ganser

    ganser_gladio_thump
    NATO Geheimarmeen in Europa

    David Ray Griffin

    griffin_osama_thump
    Osama Bin Laden - Tot oder Lebendig

    Marcus B. Klöckner

    kckner_der_kampf_thump
    9/11 - Der Kampf um die Wahrheit
     

    Lesetipp

    Hintergrund
    Das Nachrichtenmagazinhintergrund_2_2011_thump

    Immer aktuelle Nachrichten 
    aus Deutschland und der Welt. 
    Unabhängig und Werbefrei!
    Als Printmedium im Handel und
    als Onlinemagazin 24/7 Abrufbar. 
    Hier finden Sie die Informationen
    hinter der Schlagzeile.